Der kleine Ken braucht unsere Hilfe! ACHTUNG-Heftige Bilder

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der Tierhilfe 4-Happy-Paws e.V. Foren-Übersicht // Spendenaufrufe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BlackBagsi
Site Admin


Anmeldedatum: 01.02.2008
Beiträge: 3538





BeitragVerfasst am: 23.05.2016, 14:04    Titel: Der kleine Ken braucht unsere Hilfe! ACHTUNG-Heftige Bilder
********ACHTUNG****** BILDER NICHT FÜR KINDER ODER SCHWACHE NERVEN******


Hallo Ihr Lieben,

heute erreicht uns mal wieder ein Hilferuf aus Polen.

Die Kollegen erhielten einen Anruf von einer sehr aufgebrachten Frau, die sagte: "unser Nachbar hat mehrere Hunde, große und kleine. Zwischendrin rennt ein kleiner blutiger Welpe. Er jammert die ganze Zeit vor sich hin! Bitte tut doch was!" Sofort machten sich die Kollegen auf den Weg. Vor Ort fanden sie einen Mann, der erklärte, er sei schon vor einer Woche beim Tierarzt gewesen, aber die Nähte sind wohl wieder aufgegangen. Er kann es sich nicht leisten schon wieder hin zu gehen. Sie nahmen den kleinen Rüden mit, damit er sofort ärztlich versorgt werden kann. Er hat sehr viel Blut verloren, ist momentan ziemlich schwach und hat starke Schmerzen. Eine Kollegin beschloß ihn zu sich zu nehmen, damit er Ruhe hat und seine Wunde nicht wieder verdreckt wird. Abgesehen davon wissen wir auch nicht genau von wem und warum er gebissen wurde. Sie wollte ihn keiner weiteren Gefahr aussetzen, denn er hat schon genug mitgemacht.





Soblad er wieder gesund ist, könnte er in ein neues Zuhause umziehen, denn der Mann erklärte sich bereit die Welpen zur Adoption frei zu geben.

Wir dürfen auch die Hündinnen kastrieren. Er hat es bisher nicht getan, weil das Geld fehlte. Zum Glück war er sehr einsichtig.



Nun möchten wir Euch bitten uns bei den Kastrationen der 3 Hündinnen und den Tierarzkosten für den kleinen Welpen zu unterstützen. Die Kastrationen belaufen sich bei ca. 20kg auf ca. 200,- Euro pro Hündin. Die Kosten für die Erstversorgung, Not-OP, Infusionen und Medikamente belaufen sich auf ca. 350 Euro. Weitere Kosten folgen im Laufe der Behandlung.





Tierhilfe 4-Happy-Paws e.V.

IBAN: DE84 7601 0085 0965 4198 57

BIC: PBNKDEFF


Betreff: Ken


Ihr dürft wie immer sehr gerne weiterleiten!

http://blackbagsi.forumprofi.de/thema-anzeigen-der-kleine-ken-braucht-unsere-hilfe-achtung-heftige-bilder-t2238.html

Vielen lieben Dank im Voraus

Liebe Grüße

_____________

Sandra Misirli
Tierhilfe 4-Happy-Paws e.V.
Tel:07062/938441 o. 0177 4815684

Page: www.4-happy-paws.de


Spendenkonto: Bic : PBNKDEFF760 IBAN : DE84 7601 0085 0965 4198 57 Postbank Nürnberg

Pensionskonto :Bic: PBNKDEFFXXX IBAN : DE987601 0085 0076 2708 51 Postbank Nürnberg
Nach oben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der Tierhilfe 4-Happy-Paws e.V. Foren-Übersicht // Spendenaufrufe Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



alexisBlue v1.2 // Theme Created By: Andrew Charron and Web Hosting Bluebook // Icons in Part By: Travis Carden
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de

Impressum