Seite 2 von 3
#16 RE: Chog (jetzt Eloy) von Annabel 29.10.2009 21:55

Ich drück' euch ganz fest die Daumen, dass alles wieder so gut wie möglich wird!!!

Liebe Grüße, Annabel

#17 RE: Chog (jetzt Eloy) von claudia6668 30.10.2009 09:25

....und ich drücke mit...

Liebe Grüße
Claudia und der Rest der Bande!

#18 RE: Chog (jetzt Eloy) von Anonymous 30.10.2009 12:19

leider können wir ihn erst sonntag abholen weil das risiko das die lungenrisse aufgehen noch zu hoch ist

#19 RE: Chog (jetzt Eloy) von Anonymous 30.10.2009 13:16

........wie schrecklich für Eloy Er tut mir furchtbar leid !!!
Ich wünsche Eloy und Euch alles, alles Gute

lb.G.Kathrin mit Tina

#20 RE: Chog (jetzt Eloy) von Cherokee 30.10.2009 14:21

avatar

Ich war total fassungslos, als ich gestern die Geschichte von eurem Eloy gelesen habe. Hoffentlich geht es ihm bald besser und er kann so schnell wie möglich wieder zurück zu euch. Er hatte j anochmal ganz viel Glück im Unglück!

#21 RE: Chog (jetzt Eloy) von Anonymous 30.10.2009 14:52

Wir möchten uns ganz herzlich für die Anteilnahme bedanken. Wir kommen uns so unsagbar hilflos vor und vermissen ihn ganz doll. Der ganze Bezug den er in den eineinhalb wochen aufgebaut hat zu uns wird weg sein. Er ist bestimmt total einsam...

#22 RE: Chog (jetzt Eloy) von Moni31 30.10.2009 16:52

avatar

Oh man...WARUM den ausgerechnet die Autobahn
Armes Tier!
Werd ja wieder gesund!
Ich hoffe für die Besitzer,daß es nicht auch noch Ärger gibt wegen Gefährdung des Strassenverkehrs

#23 RE: Chog (jetzt Eloy) von Annabel 30.10.2009 22:24

Sicher ist er einsam, und ihr seid es auch, aber dafür wird nachher die Freude vielleicht um so größer sein.....
Sonntag ist schon übermorgen, und immerhin hat er schon mal die OP gut überstanden, das ist doch was! Er hätte auch gleich tot sein können.
Versucht, euch nicht verrückt zu machen, es ist doch gar nicht gesagt, dass der ganze Bezug weg ist.....
Habt einfach ein bisschen Geduld, o.k.?! Damit helft ihr ihm am Meisten.

Ganz liebe Grüße, Annabel

#24 RE: Chog (jetzt Eloy) von Christine 01.11.2009 19:20

Macht euch nicht zu viele Sorgen, dass der Bezug weg sein koennte. Bei euch ist es ihm wohl zum ersten Mal richtig gut gegangen und er hat euch schon akzeptiert. Also hat er nur gute Erinnerungen an die, wenn auch kurze, Zeit. Das wird schon. Hauptsache das arme Kerlchen wird schnell wieder gesund. Kopf hoch

Liebe Gruesse
Christine

#25 RE: Chog (jetzt Eloy) von Sven & Jasmin 03.11.2009 12:51

Hallo ihr lieben,
eloy ist jetzt wieder bei uns. und uns mag er wohl immer noch. aber draussen hat er jetzt noch viel mehr angst als vorher. wir hoffen das der umzug in vier wochen ihm was hilft und das er auf dem land ruhiger spazieren geht als hier in der stadt. wir tragen ihn jetzt hier immer zu einer wiese. gestern war der erste verbandwechsel... bin gespannt wenn die acht wochen schonzeit rum sind in wie weit er das bein wieder nutzen kann. lg
hauptsache ist aber- er lebt und ist wieder bei uns.

#26 RE: Chog (jetzt Eloy) von Annabel 03.11.2009 22:55

Freut mich echt, dass Eloy bis jetzt alles so gut überstanden hat!
Ich denke, er spürt trotz der kurzen Zeit, dass er bei euch ein tolles Zuhause gefunden hat.
Gegen seine Ängste könnte man evtl. mit Bachblüten etwas erreichen, ich kann's euch nur anbieten, steht auch was drüber auf der homepage unter "helpshop".
Falls ihr Interesse habt oder mehr Infos wollt, schreibt mir einfach eine mail an:
annabel.kohlmueller@gmx.de
Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall, und gerade bei Ängsten aller Art (er hat bestimmt auch einen Schock bzw. ein Trauma) sind die Chancen auf eine positive Veränderung sehr gut. Ich stelle jede Mischung individuell für das betreffende Tier zusammen.

Liebe Grüße an euch alle, Annabel

#27 RE: Chog (jetzt Eloy) von Christine 05.11.2009 17:10

Ich freu mich auch sehr, dass es Eloy besser geht. Ein Umzug aufs Land wird ihm sicher gefallen. Annabel hat Recht, ein Versuch mit den Bachblueten waere es sicher wert. Da kann man nichts falsch machen.
Weiterhin alles Gute fuer Euch und Eloy

Liebe Gruesse
Christine

#28 RE: Chog (jetzt Eloy) von BlackBagsi 08.11.2009 11:27

avatar

Ich habe nun einen Spendenaufruf für Eloy auf der Homepage veröffentlicht. Ich hoffe wir können euch so ein bisschen unterstützen!

#29 RE: Chog (jetzt Eloy) von Sven & Jasmin 08.11.2009 12:33

Tausend Dank nochmal an alle die uns unterstützen. Ja wir hoffen auch sehr das sich die Leute für ihn mit einsetzen denn da die Klinik keine Ratenzahlung zugelassen hat und wir auch noch den Umzug bevor stehen haben sieht es sehr schlecht aus momentan. Lg an alle. Hab auch neue Bilder von ihm geschickt. Lg an alle

#30 RE: Chog (jetzt Eloy) von Sven & Jasmin 17.11.2009 10:46

Die neuen Bilder sind leider immer noch nicht hier zu sehen. Aber ich berichte mal was es neues gibt. Er hat am Samstag beim Verbandwechsel das erste mal die Pfote kurz aufgesetzt wie es sich gehört. Nächste Woche Freitag wird dann endlich ein neues Röntgen Bild gemacht um zu sehen wie alles verheilt. Bin sehr gespannt darauf. Er scheint langsam zu begreifen das er hier zu uns gehört und wir sein neues Rudel sind. Denn wenn einer von uns weg ist und er uns dann wieder sieht wedelt er mit dem Schwanz und freut sich richtig.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz