Seite 1 von 3
#1 RE: Scooby Doo alias Lotus von BlackBagsi 30.03.2008 15:36

avatar

Lotus, unser Sorgenkind, fand nach langem Suchen auch endlich ein Zuhause.

#2 RE: Scooby Doo alias Lotus von BlackBagsi 26.09.2009 10:45

avatar

Leider konnte Lotus nicht mehr in seinem Zuhause bleiben...aber da er so ein toller Hund geworden ist, hat er super schnell ein neues Zuhause gefunden.

Lotus mit seiner neuen Familie:

#3 RE: Scooby Doo alias Lotus von Anonymous 26.09.2009 20:18

Hoffentlich kannst du in deinem neuen Zuhause jetzt bleiben.....ich wünsche es dir ....
Alles,alles Gute für dich und deine Leute.

lb.G.Kathrin

#4 RE: Scooby Doo alias Lotus von Annabel 28.09.2009 13:34

Das wünsch' ich dir auch, damit du endlich mal weißt, wo du hingehörst!

#5 RE: Scooby Doo alias Lotus von BlackBagsi 24.10.2009 16:10

avatar

Neue Bilder von Lotus










#6 RE: Scooby Doo alias Lotus von Christine 25.10.2009 14:35

Hoffentlich hat Lotus dieses Mal sein endgueltiges Glueck gefunden. Schade, dass man ihn weg gegeben hat, wo er sich doch so wohlgefuehlt hat

#7 RE: Scooby Doo alias Lotus von Sven & Jasmin 10.11.2009 13:15

warum musste er denn weg?

#8 RE: Scooby Doo alias Lotus von Moni31 10.11.2009 21:16

avatar

Baby???
Vermute ich mal?

#9 RE: Scooby Doo alias Lotus von Anonymous 11.11.2009 17:00

:-( finde ich echt zum k....
der arme Kerl.Man siehts an seinem Blick.
Ein gebrochenes Herz!
Im Empfinden sind doch Hunde viel feinfühliger als Menschen!
Ein Leben ist keine Ware und einen Hund den man addoptiert hat,kein zweite Wahl Produkt!
Man da lob ich mir die Menschen die ich kenn,rießen Hund und zwei Babys,trotzdem war dieser Riesenhund auch immer ein Familienmitglied!!!
Na wenn das menschliche Kind dann mal nicht so funktioniert wie gewollt,dann zitter ich jetzt schon mit.
Armer Kerl,hoffentlich werd ich niemals als Hund geboren!
Ich kann dich nicht beschützen,ich hoffe diese sympatischen Menschen,auf dem Foto tun es.
So ein rumgeschupster armer Kerl!!!
...dann feiern sie immer trotzdem ihr Weihnachten,wie wenn nichts gewesen wäre!
Gift und Galle könnt ich jetzt speien,wenn ich seine Augen seh,so glasig und traurig und leer!!!!
Am liebsten würd ich diesen Hund zu mir holen und niemand würde ihn mehr rumschupsen!
So ist unsere Welt,KonsumWelt.Kinder,Hunde,werden verlassen,weil neues lockt!Austauschbar,abgelegt!Wie Ware!
Hund retten,dann abgeben!Gäbe es bei uns keine Leute wie diese oder Tierheime,dann wäre der Spatz da wo seine spanischen Helden sitzen!
Dünner,lieber Schatz,alles alles Gute für Dich!
Mög deine neue Familie einfühlsam sein zu dir und dir bei stehen.
Die anderen haben dich nicht verdient.
Einen Schutzengel für Dich,lieber Lotus!

#10 RE: Scooby Doo alias Lotus von Sven & Jasmin 12.11.2009 07:12

Du sprichst mir aus der Seele.

#11 RE: Scooby Doo alias Lotus von Christine 12.11.2009 11:54

Da haenge ich mich gleich an. Hatte mich nur nicht getraut, meiner Wut Luft zu machen. Klar, ein Tier ist ja auch nur eine "Sache", die man nach Belieben abschieben und rauswerfen kann Moechte niemanden Unrecht tun, aber wir hatten auch einen grossen Hund, der vor dem Baby da war. Und ich moechte keine Sekunde der Zeit missen, in der unsere Tochter mit der Fellnase aufgewachsen ist. Klar kostet es manchmal etwas Arbeit und vor allem ganz viel mehr Aufmerksamkeit fuer den Hund, damit er nicht eifersuechtig wird. Aber mit etwas gutem Willen und der Liebe zu Hund und Kind ist das kein Problem.
Ich wuensche dem armen Kerlchen auch von Herzen, dass er nun endlich die Menschen gefunden hat, die ihn auch verdienen!

LG
Christine

#12 RE: Scooby Doo alias Lotus von Moni31 12.11.2009 12:33

avatar

Ähm,ich vermute nur!!!!
Ich weiss nicht ob es wegen dem Baby war.

#13 RE: Scooby Doo alias Lotus von Anonymous 12.11.2009 20:53

....mein persönlicher Eindruck über die Erstbesitzer von Lotus war ganz einfach........Hund völlig unüberlegt angeschafft !!!! Feuer und Flamme und dann aus.....!!!!!
Oder irre ich mich ????
Ich habe einige Bekannte mit Kindern und Hund, aber keiner hat Probleme damit.
Ich hoffe und wünsche nur, dass es Lotus jetzt gut geht. Seine jetzigen Besitzer sehen zumindest sehr vertrauenserweckend und sympatisch aus.

Gibt es mal wieder Bilder von Lotus ????

lb.G Kathrin

#14 RE: Scooby Doo alias Lotus von Sylvia 17.11.2009 01:01

avatar

Hallo!

Mir wurde gesagt, daß Lotus seit dem das Baby da war einen sehr starken Beschützerinstikt aufgebaut hat, so durfte niemand mehr in die Wohnung rein ohne angeknurrt und verbellt zu werden. Ich weiß, daß sie sehr viel mit ihm gearbeitet haben und sich auch von mehreren Tierpsychologen beraten ließen. Es hat aber alles nichts geholfen, so konnte die Familie keinerlei Besuch mehr empfangen. Das war der eine Grund warum sie für ihn ein neues Zuhause gesucht haben. Der andere Grund war, daß Lotus seit das Baby da war nicht mehr alleine Zuhause bleiben konnte. Er heulte die ganze Zeit. Wir hatten sehr viel telefoniert und es ist ihnen wirklich sehr schwer gefallen sich von ihm zu trennen.

LG Sylvia

#15 RE: Scooby Doo alias Lotus von Christine 18.11.2009 19:54

Ich glaube, wir wollen hier niemanden zu Unrecht irgendwie beschuldigen. Vor allem kennen wir ja alle die Hintergruende nicht und da kann man leicht reden. Aber ich weiss nicht, die neuen Leute von Lotus sind ja auch noch recht jung. Was ist, wenn sich bei denen auch Nachwuchs einstellt? Kann Lotus dann wieder seinen Rucksack packen?

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz